Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Firma Citrix stellt eine Reihe von Programmen zur Verfügung mit denen ThinClients auf Windows Terminalserver und Virtualisierungslösungen zugreifen können.

Citrix nutzt das Protokoll ICA welches im Gegensatz zu RDP auch mit langsamen Internetverbindungen und großen Latenzen noch verlässlich funktioniert.

openthinclient stellt eine Reihe von kostenpflichtigen Anwendungspaketen zur Verfügung welche das Deployment von Citrix Clientanwendungen durch den openthinclient-Manager ermöglicht.

Für welche Version meines Citrix Servers benötige Ich welche Anwendung?

Alle Versionen werden von der Anwendung Citrix Client unterstützt. Storefront-Server können auserdem über das Citrix Webinterface bedient werden.

Konfiguration der Citrix-Clients

Die Citrix Clients sind von openthinclient so voreingestellt, dass nahezu alle Einstellungen durch Konfiguration am Server überschrieben werden. Einstellungen, die nicht direkt im openthinclient-Manager vorgenommen werden können, lassen sich beispielsweise mittels der Override-Datei von Storefront ändern:
c:\inetpub\wwwroot\Citrix\StoreName\App_Data\default.ica

Einzige Ausnahme sind die USB-Remote-Einstellungen des Citrix-Clients. Diese befinden sich auf den ThinClients in der Konfigurationsdatei
/opt/ica-client-13/ICAClient/usb.conf. Mittels Custom-Ordner kann diese Datei überschrieben werden.


Diese Dokumentation durchsuchen:

Popular Questions

Topics:

    No questions have been asked here yet. Click the button above to ask the first one.