Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Der Hardwaretyp enthält die grundlegende Hardware-Konfiguration eines ThinClients.


Konfiguration

 

Startoptionen
 nutze Bootloader
  • pxelinux.0 - nur TFTP
  • lpxelinux.0 - HTTP fähig

Übertragungsmethode für inititales System.

HTTP bietet Geschwindigkeitsvorteile, benötigt aber das etwas größere lpxelinux als Bootloader.

lade Kernel und initrd per
  • TFTP 
  • HTTP
nutze Kernel
  • Standardkernel, meist passend
  • 64-Bit Kernel
  • nicht-PAE Kernel, max. 2GB RAM

Betriebsystem-Kernel.

Wir empfehlen den 64-Bit Kernel zu nutzen, wenn möglich.

Name der initrd DateiDateinameinitiale RAM-Disk in <Manager-Home>/nfs/root/tftp
Zusätzliche Kernel Parameter 

Wenn die vorhandenen Konfigurationsmöglichkeiten nicht ausreichen, können hier zusätzliche Parameter angegeben werden.

lade Firmware-Paketja / nein

Ob zusätzliche Hardware-Treiber geladen werden sollen.

nutze spezifischen Grafiktreiber
  • keinen
  • FGLRX für AMD-Grafik, nicht mit 64Bit Kernel
  • automatische Erkennung für Nvidia
Einstellungen für proprietäre Grafiktreiber
Startmeldungen
 Meldungen beim Startvorgang
  • keine Meldungen, zeige Splashscreen
  • wichtige Startmeldungen
  • alle Startmeldungen
 
abweichendes SplashbildDateiname (inkl. Endung)

PPM-Datei im Custom-Ordner
<Manager-Home>/nfs/root/custom/splashscreen

   
  • No labels