Installation

Dieses Kapitel gibt eine Übersicht über Installation des openthinclient-Servers.

Betriebsmöglichkeiten

  • Installer

    Mit dem Installer kann der openthinclient-Server als Dienst unter Windows bzw. Linux installiert werden. Dabei ist es möglich die Programm-Dateien (ca. 200MB) und die Arbeitsdaten (ca. 2GB - 10GB) getrennt voneinander auf verschiedene Partitionen bzw. Geräte aufzuteilen.
  • Virtual Appliance

    Die Virtual Appliance ist eine vorkonfigurierte, Linux-basierte Virtuelle Maschine, die einfach in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden kann. Sie eignet sich einerseits zum unaufwändigen Testen von neuen Versionen, wird aber auch als Produktionsserver genutzt. Als Virtuelle Maschine ermöglicht sie das Erstellen von Snapshots und Clones.
  • Installer in eigener Virtueller Maschine

    Es ist ebenfalls möglich in einer selbst aufgesetzen Virtuellen Maschine den openthinclient-Server zu installieren. Dabei ist zu empfehlen, dass der Netzwerkadapter im Bridged-Mode (Netzwerkbrücke) ist.