HDMI/DisplayPort Audio

Um HDMI/DisplayPort Audio zu aktivieren versuchen Sie bitte zuerst der Anleitung Audiogeräte einstellen zu folgen. Wenn das nicht funktioniert, kann das an einem Bug in Pulseaudio liegen. Was Sie dann tun können finden Sie unter https://wiki.archlinux.org/index.php/PulseAudio/Examples#HDMI_output_configuration.

Im Falle des openthinclient Modells 1688 heißt das konkret:

  1. Schließen Sie den Monitor an dem Sie Audio ausgeben wollen an den unteren DisplayPort (DP-2/DP2).
  2. Legen Sie eine Kommandozeilen-Anwendung an, stellen Sie sie auf Autostart und kopieren Sie folgenden Befehl:

    sudo sed -i 's/^load-module module-suspend-on-idle/#load-module module-suspend-on-idle/; s/#load-module module-alsa-sink/load-module module-alsa-sink device=hw:0,7/' /etc/pulse/default.pa; systemctl --user restart pulseaudio 

    Dieser Befehl aktiviert Audio über den DP-2 Anschluss (hw:0,7), deaktiviert Audio über die im Thinclient eingebauten Lautsprecher und startet den Audio Dienst neu.


Falls Sie HDMI/DisplayPort Audio an anderer Thinclient Hardware verwenden wollen, folgen Sie der oben verlinkten externen Anleitung um den richtigen Hardware-Namen zu finden (z.B. hw:0,3, hw:1,4 oder so ähnlich) und passen Sie den Befehl entsprechend an.