Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Ein häufiger Anwendungsfall von openthinclient ist die Verwendung von RDP oder Citrix zur Verbindung mit einem Windows Server. Soll ein Gerät, das an dem Thin Client angeschlossen ist, auch in der Windows Session erreichbar sein, gibt es verschiedene technische Möglichkeiten das zu realisieren.

Um diese Funktion zu testen können Sie sich hier eine Testlizenz erstellen.

Möchten Sie für Ihre openthinclient-Installation eine Lizenz käuflich erwerben, finden Sie alle Infos ins unserem Webshop.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Auflistung von Geräten, deren Treiber wir für unsere Kunden bereits imlpementiert und getestet haben.

 

(1) Mit ica-client-13.

(2) Getestet mit OMNIKEY Cardman 5321.

Ein Fragezeichen in der Tabelle bedeutet, dass wir entsprechende Treiber noch nicht implementiert haben.

Die Tabelle ist nicht vollständig. Z.B. unterstützen FreeRDP, rdesktop und Citrix grundsätzlich die Weiterleitung von Smartcard Lesern, die einen PC/SC Treiber haben. Diese Weiterleitung ist aber stark Versions und Geräte abhängig. Sollte ein Kartenleser mit unserem smartcard Paket nicht auf Anhieb funktionieren, fragen Sie uns einfach. Wir finden eine Lösung.


Anleitungen

Cherry EGK 1503/1504

Betrifft die Geräte

  • eHealth-BCS Terminal ST-1503
  • eHealth-BCS Tastatur G87-1504

Wenn Sie eines dieser Geräte mit Citrix verwenden wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Installieren Sie die Pakete ica-client-13 und smartcard.
  2. Erstellen Sie ein Gerät vom Typ Smartcard. In der Konfiguration wählen Sie das Modell "Cherry ST1503/1504" aus.
  3. Weisen Sie das Gerät dem Thin Client zu.
  4. Konfigurieren Sie die Anwendung ica-client-13 wie gewohnt.
  5. Weisen Sie sie die Anwendung dem Thin Client zu.

Wenn Sie eins dieser Geräte mit RDP zu verwenden wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Installieren Sie die Pakete rdesktop und smartcard.
  2. Erstellen Sie ein Gerät vom Typ Smartcard. In der Konfiguration wählen Sie das Modell "Cherry ST1503/1504" aus.
  3. Weisen Sie das Gerät dem Thin Client zu.
  4. Konfigurieren Sie die Anwendung rdesktop wie gewohnt. Geben Sie im Feld "Manuelle Startparameter" folgendes an:

    -r addin:Cherry0:/usr/bin/cdiwtsclient0_lin32 -r addin:Cherry1:/usr/bin/cdiwtsclient1_lin32
  5. Weisen Sie die Anwendung dem Thin Client zu.

Cherry EGK Tastatur G87-1505

Betrifft die Geräte

  • eHealth-BCS Tastatur G87-1505

Diese Tastatur kommuniziert über das Netzwerk mit Hilfe eines sogennanten USB-LAN-Proxy. Daher spielt es keine Rolle, ob Sie Citrix oder RDP verwenden wollen. Das Vorgehen ist immer das selbe:

  1. Installieren Sie das Paket cherry-usblanproxy.
  2. Erstellen Sie ein Gerät vom Typ cherry-usblanproxy. Falls der Thin Client über mehrere Netzwerkkarten verfügt können Sie in den Geräte-Einstellungen die zu verwendende Netzwerkkarte auswählen. Ansonsten versucht der USB-LAN-Proxy die Netzwerkkarte automatisch zu bestimmen.
  3. Weisen Sie das Gerät dem Thin Client zu.

Cherry ST-2XXX

Betrifft die Geräte

  • MKT+ Terminal ST-2052
  • SmartTerminal ST-2000U

Wenn Sie eines dieser Geräte mit RDP verwenden wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Installieren Sie die Pakete freerdp-git und smartcard.
  2. Erstellen Sie ein Gerät vom Typ Smartcard. In der Konfiguration wählen Sie das Modell "Cherry ST2XXX" aus.
  3. Weisen Sie das Gerät dem Thin Client zu.
  4. Konfigurieren Sie die Anwendung freerdp wie gewohnt. Aktivieren Sie zusätzlich die Option "Smartcard verbinden"

  5. Weisen Sie die Anwendung dem Thin Client zu.

PC/SC generic

Betrifft diese Geräte

  • OMNIKEY 1021, 3x21, 6121, 512x, 532x
  • REINER SCT cyberJack RFID standard (funktioniert nicht mit freeRDP)

Bei Geräten die Sie über PC/SC betreiben wollen, benötigen sie grundsätzlich das smartcard Paket.

  1. Installieren Sie die neuste Version des smartcard Paketes.
  2. Erstellen Sie ein Gerät vom Typ Smartcard. In der Konfiguration wählen Sie das Modell "generic" aus.
  3. Weisen Sie das Gerät dem Thin Client zu.

Wenn Sie dieses Gerät mit rdesktop verwenden wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Konfigurieren Sie die Anwendung rdesktop wie gewohnt. Geben Sie im Feld "Manuelle Startparameter" folgendes an:

    -r scard
  2. Weisen Sie die Anwendung dem Thin Client zu.

Wenn Sie dieses Gerät mit freeRDP verwenden wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Konfigurieren Sie die Anwendung freeRDP wie gewohnt.

  2. Stellen sie die Einstellung "Smartcard verbinden" auf "Ja."

  3. Weisen Sie die Anwendung dem Thin Client zu.

Wenn Sie dieses Gerät mit Citrix verwenden wollen müssen Sie nichts weiter beachten. Unterstützte Smartcard Leser werden automatisch weitergeleitet.

  • Keine Stichwörter